KMU/EPU

KMU/EPU

Handel

Handel

Gastro

Freiberufler

Freiberufler

Landwirtschaft / Wein

Landwirtschaft

Immobilien

Neuigkeiten

News / Artikel

  • KPS – Teamnachmittag

    Letzten Donnerstag hat unser Teamnachmittag stattgefunden. Nach fachlichen und organisatorischen Inputs hat das Team gemeinsam mit Freunden und Familienangehörigen gefeiert. Bei einem gemütlichen Barbecue, das Cateringkultur wie immer perfekt organisiert hat, haben wir den Tag gemütlich ausklingen lassen. Der harte Kern hat noch länger gefeiert…  

    Weiterlesen
  • Handwerkerbonus auch für 2016 und 2017 geplant

    Der Handwerkerbonus ist eine Förderung von Handwerkerleistung, welcher zunächst für 2014 und 2015 vorgesehen war und nun ausgelaufen ist. Am 26. April 2016 veröffentlichte die Finanzverwaltung nun eine Gesetzesnovelle im Entwurf, wonach der Handwerkerbonus auch für 2016 und 2017 verlängert wird. Der Handwerkerbonus soll demnach für Handwerkerleistungen zustehen, welche zwischen dem 31. Mai 2016 und dem 31. Dezember 2017 begonnen […]

    Weiterlesen
  • Finanzverwaltung erkennt per Computer-Fax eingebrachte Anbringen nicht an

    Das BFG Wien entschied kürzlich, dass ein mit einem Computer-Fax-Programm, wie es etwa bei vielen Webmail-Anbietern angeboten wird, übermitteltes Anbringen nicht als schriftliches Anbringen gewertet werden kann. Dies hat weitreichende Folgen: in einem solchen Fall gilt das Anbringen als nicht eingebracht, eine Mängelbehebung ist nicht möglich. Wurde innerhalb einer Frist nur ein Computer-Fax eingebracht, ist die Frist endgültig versäumt. Dies […]

    Weiterlesen
  • Vorschau Jahresabschluss 2016: Änderungen im Bereich der Personalrückstellungen

    Das „Austrian Financial Reporting and Auditing Comittee“ („AFRAC“) hat im Juni 2015 eine neue Stellungnahme zu „Rückstellungen für Pensions-, Abfertigungs-, Jubiläumsgeld- und vergleichbare langfristig fällige Verpflichtungen nach den Vorschriften des UGB“ veröffentlicht. Die in der Stellungnahme festgelegten Änderungen im Bereich der Personalrückstellungen sind für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2015 beginnen, verpflichtend anzuwenden. Es ist jedoch zulässig die Stellungnahme bereits vorzeitig […]

    Weiterlesen
  • Betriebsprüfung – Schätzung der Besteuerungsgrundlagen durch die Finanz

    Können die Besteuerungsgrundlagen nicht ermittelt werden so ist die Finanz nach § 184 Bundesabgabenordnung befugt, die Besteuerungsgrundlagen zu schätzen. Dabei Sind die Besteuerungsgrundlagen so zu schätzen, dass sie die höchste Wahrscheinlichkeit haben der Wahrheit am nächsten zu kommen. Wann kann die Finanz schätzen? Typische Fälle für die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen durch das Finanzamt sind: Steuererklärungen werde nicht abgegeben. Die Aufzeichnungen […]

    Weiterlesen
  • Vorsteuerabzug trotz Vollpauschalierung

    Steht ein Vorsteuerabzug aus der Verrechnung von Wein aus dem eigenen Weinbaubetrieb an den eigenen Gastronomiebetrieb zu? Grundsatz der Unternehmenseinheit Das umsatzsteuerliche „Unternehmen“ umfasst die gesamte gewerbliche oder berufliche Tätigkeit des Unternehmers. Führt eine Person mehrere Einzelunternehmen nebeneinander, so handelt es sich umsatzsteuerrechtlich trotzdem um ein einziges Unternehmen. Beispiel: Ein Weinbauer führt neben der Landwirtschaft einen gewerblichen Heurigenbetrieb. Er muss […]

    Weiterlesen
Alle Neuigkeiten
kps_adminHome