KMU/EPU

KMU | EPU

Handel

Handel

Gastronomie | Hotellerie

Freiberufler

Freiberufler

Landwirtschaft / Wein

Landwirtschaft

Immobilien, Bau & Vermietung

KPS NOTFALLKIT
Wollen Sie mehr erfahren? - Vereinbaren Sie einen Termin mit Steuerberater Stephan Schadn!

News / Artikel

  • Keine Grunderwerbsteuer bei Aufhebung eines Übergabevertrages

    Im § 17 Abs 1 Z 1 GrEStG gibt es einen Befreiungstatbestand für die Grunderwerbsteuer, wenn der Erwerbsvorgang innerhalb von drei Jahren seit der Entstehung der Steuerschuld durch Vereinbarung, durch Ausübung eines vorbehaltenen Rücktrittsrechtes oder eines Wiederkaufsrechtes rückgängig gemacht wird. Dieser Befreiungstatbestand ist durch das Erkenntnis vom 28.9.2016 des Verwaltungsgerichtshofes auch auf Schenkungen anwendbar. Der Verwaltungsgerichtshof führt in seiner Argumentation […]

    Weiterlesen
  • KPS Notfallplan – Was passiert, wenn was passiert?

    Haben Sie schon einmal überlegt, wer Ihren Betrieb im Notfall weiterführen kann? Wer außer Ihnen kennt die Passwörter und Zugangsdaten und hat Zugriff auf das Geschäftskonto? Wer hat noch einen Schlüssel für den Safe? Wer kennt die wichtigsten Kunden und Geschäftspartner, die im Fall des Falles umgehend zu informieren sind?   Wichtig ist auf den schlimmsten Fall vorbereitet zu sein, […]

    Weiterlesen
  • Ist der Gewinnfreibetrag im Falle einer Betriebsveräußerung oder -aufgabe nachzuversteuern?

    Sind Wertpapiere für den Gewinnfreibetrag geeignet? Der Gewinnfreibetrag stellt eine Begünstigung für natürliche Personen mit betrieblichen Einkünften dar und soll einen Ausgleich für die begünstigte Besteuerung des 13. und 14. Gehalts von Nichtselbständigen schaffen. Der Gewinnfreibetrag beträgt bis zu 13% des vorläufigen Gewinnes und wird als „letzte“ Betriebsausgabe abgezogen. Bei Gewinnen bis EUR 30.000,00 steht der sogenannte Grundfreibetrag zu und […]

    Weiterlesen
  • Registrierkasse – Was nach der erfolgreichen Registrierung noch zu tun ist

    Die Installation der Sicherheitseinrichtung und die Registrierung der Kassa über Finanzonline mit Stichtag 31.3.2017 waren der erste Schritt in Richtung Umsetzung der neuen Anforderungen der Finanzverwaltung an Registrierkassen. Lesen Sie hierzu auch unsere Artikel „Registrierkasse – Sanktionen bei Nichterfüllung der Pflichten ab 1.4.2017“ und „Registrierkasse: Noch 3 Monate bis zum verpflichtenden Manipulationsschutz.“ Wir haben für Sie einen Überblick erstellt, welche […]

    Weiterlesen
  • Voraussetzungen für den Verlustübergang vom Erblasser auf den Erben

    Der Verwaltungsgerichtshof hatte sich vergangen Jahres (VwGH 15.09.2016, Ra 2015/15/0003) mit der Frage beschäftigt, welche Voraussetzungen vorliegen müssen, damit ein Erbe die Verlustvorträge des Erblassers übernehmen kann. Im vorliegenden Fall gab die Erbin, wie ihre beiden Geschwister, eine unbedingte Erbantrittserklärung ab. Mit der Einantwortung hatte jedes der drei Kinder die steuerlichen Verlustvorträge des Erblassers zu einem Drittel übernommen, jedoch wurde […]

    Weiterlesen
  • Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

    Nach dem Beschluss der Investitionszuwachsprämie für KMUs gibt es auch eine Investitionszuwachsprämie in Höhe von 10% für große Unternehmen mit zumindest 250 Mitarbeitern. Bei Großunternehmen muss der Investitionszuwachs mindestens EUR 500.000 betragen. Der maximal geförderte Zuwachs ist mit EUR 10 Mio gedeckelt. Im Einzelfall ergibt sich für ein Großunternehmen grundsätzlich eine mögliche Prämie zwischen EUR 50.000 bis maximal EUR 1 […]

    Weiterlesen
Alle Neuigkeiten
kps_adminHome