VfgH bestätigt Abzugsverbot von Anschaffungsnebenkosten für Wirtschaftsgüter & Derivate

Steuerberatung

Der Verfassungsgerichtshof hat mit Entscheidung vom 14.6.2017 das Abzugsverbot von Anschaffungsnebenkosten für Wirtschaftsgüter und Derivate, die dem besonderen Steuersatz für Einkünfte aus Kapitalvermögen unterliegen und die im Privatvermögen gehalten werden bestätigt. Begründung Das Urteil stützt sich auf 20 Abs 2 EStG: dieser ordnet für Einkünfte, auf die der besondere Steuersatz gemäß § 27a Abs 1 EStG anzuwenden ist ein Abzugsverbot […]

Mirlinda PerzhakuVfgH bestätigt Abzugsverbot von Anschaffungsnebenkosten für Wirtschaftsgüter & Derivate

Steuerliche Behandlung von Bitcoins und anderen Kryptowährungen

Steuerberatung

Bis dato sind Kryptowährungen wie Bitcoins nicht als offizielle Währung (= kein gesetzliches Zahlungsmittel) anerkannt. Sie stellen unkörperliche Wirtschaftsgüter dar, die mit einer Finanzanlage oder einem Finanzinstrument vergleichbar sind, ein Finanzinstrument liegt aber nicht vor. Die Erträge können dabei als Einkünfte aus Gewerbebetrieb, aus Kapitalvermögen aber auch als Spekulationseinkünfte behandelt werden. Der Artikel soll diesbezüglich einen Überblick geben. Einkünfte aus […]

Mirlinda PerzhakuSteuerliche Behandlung von Bitcoins und anderen Kryptowährungen

Update zur Hauptwohnsitzbefreiung

Immobilien & Bau, Steuerberatung

Im Folgenden möchten wir Ihnen interessante Erkenntnisse aus der neuesten Rechtsprechung vorstellen: Keine Einrechnung von Mietzeiten bei der Hauptwohnsitzbefreiung Veräußerungen von privaten Eigenheimen und Eigentumswohnungen fallen nicht unter die Steuerpflicht nach § 30 EStG 1988, wenn diese dem Veräußerer durchgehend seit der Anschaffung oder Herstellung (Fertigstellung) – mindestens aber seit zwei Jahren (1. Tatbestand) – oder für mindestens fünf Jahre […]

Mirlinda PerzhakuUpdate zur Hauptwohnsitzbefreiung

Verfassungsgerichtshof prüft wieder Immobilienertragsteuer

Immobilien & Bau, Steuerberatung

Verlustverwertung Während es im Betrieb möglich ist, den Verlust aus einem Grundstücksverkauf zu 60% mit Gewinnen aus dem Betrieb auszugleichen oder vorzutragen, gibt es im privaten Bereich weitere Einschränkungen. Laut geltender Regelung dürfen Verluste auch nur 60% verwendet werden. Der Verlust kann nur mit Einkünften aus Vermietung und Verpachtung (entweder auf 15 Jahre verteilt oder auf Antrag sofort im Entstehungsjahr) […]

Mirlinda PerzhakuVerfassungsgerichtshof prüft wieder Immobilienertragsteuer

ORF Interview mit KPS – „Trotz allem Wirt: Ideen gegen das Gasthaussterben“

Gastronomie & Hotellerie

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass uns der ORF für ein Interview zum Thema „Trotz allem Wirt: Ideen gegen das Gasthaussterben“ kontaktiert hat. Unser Manfred Kotlik, der bei KPS viele Gastronomiebetriebe betreut, nahm diese Einladung gerne an und erzählte im Interview mit dem ORF im schönen Gastgarten des 3er-Hauses in Gumpoldskirchen seine Tipps & Tricks aus Sicht des Steuerberaters für […]

Mirlinda PerzhakuORF Interview mit KPS – „Trotz allem Wirt: Ideen gegen das Gasthaussterben“

Beschäftigungsbonus – Förderung für neue Arbeitsplätze ab 1.7.2017

Forschungsprämie & Förderung, Freiberufler, Gastronomie & Hotellerie, Gründung, Handel, Immobilien & Bau, KMU & EPU, Landwirtschaft, Personalmanagement, Steuerberatung

Wie wir bereits hier berichtet haben, ist nun der Beschäftigungsbonus für die Schaffung neuer Arbeitsplätze ab 1.7.2017 umgesetzt worden. Wir haben für Sie ein umfassendes Factsheet zum Beschäftigungsbonus und dessen Voraussetzungen zusammengefasst. Unser Factsheet erhalten Sie hier in unseren Personalmanagement-Arbeitsunterlagen.

Mirlinda PerzhakuBeschäftigungsbonus – Förderung für neue Arbeitsplätze ab 1.7.2017

Entfall von Auflagepflichten für bestimmte arbeitsrechtliche Gesetze

KPS Allgemein

Bis 30. Juni 2017 waren Arbeitgeber verpflichtet, alle Gesetze und Verordnungen, die den Arbeitnehmerschutz betreffen, im Betrieb aufzulegen oder elektronisch zur Verfügung zu stellen. Es musste immer die aktuell gültige Rechtslage zur Verfügung gestellt werden. Das Deregulierungsgesetz bringt ab 1. 7.2017 den Entfall von Auflagepflichten für die meisten Arbeitgeber. Wesentliche Ausnahmen bestehen für Unternehmer, die Lenker beschäftigen. Konkret wurden Auflagepflichten […]

Mirlinda PerzhakuEntfall von Auflagepflichten für bestimmte arbeitsrechtliche Gesetze

Land- und forstwirtschaftliches Förderprogramm Green Care – Wo Menschen aufblühen – FinanzBasis

Landwirtschaft

Entwickeln Sie für Ihren land- und forstwirtschaftlichen Betrieb ein gefördertes zusätzliches Standbein! Interessierte Land- und Forstwirte beschreiten unter externer Begleitung einen längerfristigen Entwicklungsplan für Ihren Betrieb und werden dabei finanziell unterstützt. Mit dieser Fördermaßnahme sollen die ländlichen Betriebe erhalten werden und die nachgewiesene gesundheitsfördernde Wirkung des Landlebens genutzt werden. Unter Green Care versteht man gesundheitserhaltende und gesundheitsfördernde Aktivitäten am Bauernhof, […]

Mirlinda PerzhakuLand- und forstwirtschaftliches Förderprogramm Green Care – Wo Menschen aufblühen – FinanzBasis

Rückblick auf unser KPS Sommerfest 2017 – FIESTA MALLORQUINA

KPS Allgemein

Da wir selbst 2015 unseren Betriebsausflug in Mallorca verbrachten durften und das Wetter dieses Jahr dazu passend war, haben wir unser Sommerfest unter dem Motto „Fiesta Mallorquina“ ganz dieser wunderschönen Insel gewidmet. Zur kulinarischen Verwöhnung unserer Gäste gab es spanische Köstlichkeiten wie Paellas und Churros. Gemeinsam mit über 250 Gästen feierten wir bis spät in die Nacht und genossen die Highlights […]

Mirlinda PerzhakuRückblick auf unser KPS Sommerfest 2017 – FIESTA MALLORQUINA

Was Sie bei einer Einbringung eines Betriebes in eine Kapitalgesellschaft beachten müssen

Freiberufler, Gastronomie & Hotellerie, Handel, Immobilien & Bau, KMU & EPU, Steuerberatung

In der Praxis bestehen zahlreiche Anlässe für eine Einbringung eines Betriebs in eine Kapitalgesellschaft. Hierbei sind neben den steuerlichen Gründen auch die wirtschaftlichen Vorteile ausschlaggebend. Der folgende Artikel soll einen groben Überblick über die Voraussetzungen und die Vorteile einer Einbringung bringen. Bei einer Einbringung nach dem Umgründungssteuergesetz (UmgrStG) wird bestimmtes Vermögen von einem Einbringenden in eine Kapitalgesellschaft übertragen. Der Einbringende […]

Mirlinda PerzhakuWas Sie bei einer Einbringung eines Betriebes in eine Kapitalgesellschaft beachten müssen