Forschungsprämie & Förderungen

Besprechen Sie Ihre Investitionen mit uns – es lohnt sich!

Die öffentliche Hand fördert Forschung und Entwicklung und umweltrelevante Investitionen mit attraktiven Förderungen. Für fast alle Förderungen gilt, dass sie vor Beginn des Investitionsprojekts beantragt werden müssen. Werden Förderung im Nachhinein beantragt werden sie in der Regel abgelehnt.

Davon gibt es eine Ausnahme – Die Forschungsprämie

Die Forschungsprämie ist die einzige Förderung die sie Nachhinein beantragen können. Holen auch Sie sich 12 % ihrer Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen vom Finanzamt!

Die Zuerkennung der Forschungsprämie setzt eine positive Begutachtung durch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) voraus. Für die Projektbeschreibungen an die FFG sind technisches Know-How und viel Erfahrung gefragt. Dabei greifen wir auf die technische Expertise von TailorPatent Consulting & Services OG zu. Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsangebot Forschungsprämie.

Wir haben uns auf das Gebiet der Forschungsprämie spezialisiert, weshalb wir gerne auch Steuerberatern und Ihnen als Nicht-KPS-Klient unsere Leistungen im Rahmen eines projektbezogenen Beratungsmandats anbieten.

Förderungsberatung

Neben der Forschungsprämie gibt es vor Projektstart attraktive Förderungen für

KPS_PunktForschungsförderungen

KPS_PunktInvestitionsförderungen

KPS_PunktUmweltförderungen

von EU, Bund und Ländern. Dabei kooperieren wir mit den Förderexperten von m27 Finance GmbH.

Neben einem gut formulierten Förderantrag geht es darum die Bemessungsgrundlage zu optimieren und so die maximal mögliche Förderung und Forschungsprämie zu lukrieren. Dabei sind unser Know-How im Bereich der Kostenrechnung und unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Forschungsprämie wertvolle Assets.


Lesen Sie hier alles zu einer neuen Förderung „Patent.Scheck“ der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) für KMUs und Start-Ups!

Aktuelles zu Forschungsprämie & Förderungen

Aktuelles zu Forschungsprämie & Förderungen

  • Unser Unternehmensberater-Kooperationspartner ManagementBasis lädt zur kostenlosen Veranstaltung am 18.5.2017 um 08:30 Uhr!

    ManagementBasis, unsere Kooperationspartner und Experten im Bereich Unternehmensberatung veranstalten ein kostenloses Business Frühstück zu den Themen Optimieren & Innovation. Gerne möchten wir Sie herzlich dazu einladen! Wann? Donnerstag, 18.05.2017 von 08:30 Uhr – 12:00 Uhr Wo? ManagementBasis, Roseggerring 4 in 3130 Herzogenburg Neben spannenden Impulsvorträgen zu Innovation und Kreativitätsmethoden und Optimierung des Online-Auftritts und IT Prozessoptimierung, zeigen Ihnen Unternehmer Fallbeispiele [...]

    Weiterlesen
  • Risikokapitalprämie – Die Förderung für Investoren in innovative Start-ups

    Wie hoch ist die Förderung? Bei der Förderung handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 20% des kumulierten Investitionsbetrages, von maximal € 250.000 pro Investor und Kalenderjahr. Somit beträgt der Zuschuss maximal € 50.000 pro Investor und Kalenderjahr. Wer kommt als Förderungswerber in Frage? Investoren in innovative Start-ups. Dies können sowohl natürliche oder juristische Personen mit [...]

    Weiterlesen
  • Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

    Nach dem Beschluss der Investitionszuwachsprämie für KMUs gibt es auch eine Investitionszuwachsprämie in Höhe von 10% für große Unternehmen mit zumindest 250 Mitarbeitern. Bei Großunternehmen muss der Investitionszuwachs mindestens EUR 500.000 betragen. Der maximal geförderte Zuwachs ist mit EUR 10 Mio gedeckelt. Im Einzelfall ergibt sich für ein Großunternehmen grundsätzlich eine mögliche Prämie zwischen EUR 50.000 bis maximal EUR 1 [...]

    Weiterlesen
  • UPDATE: Die Investitionszuwachsprämie gilt nun auch für alle Freiberufler!

    Seit 31. März 2017 haben nun auch alle Angehörigen der freien Berufe (z.B. Ärzte, Rechtsanwälte, Notare) die Möglichkeit die neu eingeführte Investitionszuwachsprämie zu beantragen (wir haben hier berichtet). Bisher waren Freiberufler explizit vom Kreis der Fördernehmer ausgeschlossen. Weiterhin nicht begünstigt sind Jungunternehmer, die noch keine drei vollen Jahre selbständig tätig waren und Neugründer. Was wird gefördert? Gefördert werden Investitionen in [...]

    Weiterlesen
Mehr Aktuelles

Das KPS Forschungsprämien-Team

_C9A2868
Mag. Jörg Stadler

Partner | Steuerberater | Wirtschaftsprüfer

 VCF +43 (2236) 506220
stephan-schadn
Stephan Schadn

Steuerberater

 VCF +43 (2236) 506220-42
Mehr Team

Informationsunterlagen

Referenzen

Wir arbeiten seit 2004 mit KPS zusammen. Rechnungswesen und Lohnverrechnung erledigt KPS für uns zu unserer vollsten Zufriedenheit. Forschung und Entwicklung sind ein Schwerpunkt der Johann Stari GmbH. Besonders schätze ich die Expertise von KPS auf dem Gebiet der Forschungsprämie, sowie die immer erstklassige Betreuung in Steuerfragen.

– Johannes Stari, Geschäftsführer

Johann Stari GmbH Logo

 

 

Forschungsprämie

Wir bei KPS haben uns seit 2003 auf die Forschungsprämie spezialisiert. Unternehmen, die Forschung & Entwicklung betreiben, bekommen dadurch eine Barförderung von 10% der F&E Kosten und der direkt zurechenbaren Investitionen. Ab 2016 steigt die Förderquote sogar auf 12%! Alleine 2015 haben wir für unsere Klienten Forschungsprämien für F&E Projekte mit einem Volumen von über 10 Mio. EUR erfolgreich beantragt. Dabei bieten wir unseren Kunden sowohl erfolgsabhängige wie fixe Honorarmodelle an.

Jörg Stadler, Geschäftsführer bei KPS

_C9A2868

 

 

 

 

 

Brutto-Netto Rechner

Brutto-Netto Rechner in einem neuen Tab öffnen

Mirlinda PerzhakuForschungsprämie & Förderungen