Steuerberatung

Sie möchten Ihre Steuerbelastung möglichst gering halten und keine Überraschungen erleben?

Nutzen Sie unser Expertenwissen und sparen Sie sich zusätzlich Fortbildungsaufwand für sich und Ihre Mitarbeiter. Wir entwickeln für Sie gesetzeskonforme Lösungen und treten für Ihre Rechte und Interessen ein.

Sie werden rechtzeitig über Ihre zukünftigen Steuerzahlungen informiert, da wir Ihre voraussichtliche Belastung ermitteln.

Zudem sparen Sie sich zeit- und nervenraubende Korrespondenz mit den Behörden, da wir deren erster Ansprechpartner sind.

Sie profitieren bei Betriebsprüfungen von maximaler Sicherheit, denn wir bereiten diese optimal vor und wahren Ihre Rechte und Interessen. So können Sie sich auf die Führung und Entwicklung Ihres Unternehmens fokussieren.

Wir haben für Sie die wichtigsten FAQs und Factsheets zusammengestellt!

Aktuelles aus der Steuerberatung

Aktuelles aus Steuerberatung

  • Sachbezug Wohnung neu

    Mit Wirkung zum 1. April 2017 erfolgte eine Indexanpassung der Richtwerte für Mieten. Die Richtwerte gelten bis 31. März 2019. Die neuen Richtwerte sind auch für Dienstwohnungen von Bedeutung.  Die Sachbezugsbewertung von Dienstwohnungen orientiert sich nämlich an diesen Richtwertmietzinsen, wobei erhöhte Richtwerte jeweils erst mit 1. Jänner des Folgejahres in der Lohnverrechnung zu berücksichtigen sind. Ab 1. Jänner 2018 sind [...]

    Weiterlesen
  • Neuerungen zum Beschäftigungsbonus und Klarstellungen

    Aktuell wurden bereits 8.000 Anträge (Stand 10/2017) gestellt, obwohl die EU-Kommission den Beschäftigungsbonus noch immer nicht freigegeben hat. Das AWS arbeitet dennoch laufend an Neuerungen. Bonus Rechner Seit Oktober 2017 verfügt die Website des AWS über einen Bonus-Rechner. Damit kann die Höhe der Förderung ermittelt werden. Dieser Rechner ist kostenlos und ohne Anmeldeverpflichtung anwendbar. Um die Höhe der Förderung zu [...]

    Weiterlesen
  • Beiträge zur gewerblichen Sozialversicherung – Warum ist eine Vorausplanung notwendig?

    Die Höhe der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ist (mit Ausnahme der Land- und Forstwirten) von den Einkünften des Versicherten abhängig. Als Selbständiger besteht die Problematik, dass der tatsächliche Jahresgewinn erst nach Ablauf des Kalenderjahres feststeht. Dadurch kann es zu hohen Nachzahlungen kommen, wenn die laufend geleisteten Beiträge zu gering waren. Erster Schritt – Laufende Vorauszahlungen Die gewerbliche Sozialversicherung (SVA) schreibt […]

    Weiterlesen
  • Tagesdiäten – Steuerliche Absetzbarkeit

    Sind Sie als Unternehmer beruflich viel unterwegs? Unter bestimmten Voraussetzungen können Ihre betrieblich veranlassten Fahrtkosten, Nächtigungskosten (oder pauschale Nächtigungsgelder), Tagesdiäten (Verpflegungsmehraufwendungen) und Nebenspesen steuerlich als Betriebsausgabe geltend gemacht werden. Eine Reise, für die Tagesdiäten steuerlich geltend gemacht werden können, liegt vor, wenn sich der Unternehmer zur Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit von seinem Unternehmen (Betriebsstätte oder Mittelpunkt seiner beruflichen Tätigkeit) um […]

    Weiterlesen
Mehr Aktuelles

 

Hier kommen Sie zum Team

Aktuelle Steuertipps

Factsheets

FAQ's

Referenzen

„Wir arbeiten seit 2004 mit KPS zusammen. Rechnungswesen und Lohnverrechnung erledigt KPS für uns zu unserer vollsten Zufriedenheit. Forschung und Entwicklung sind ein Schwerpunkt der Johann Stari GmbH. Besonders schätze ich die Expertise von KPS auf dem Gebiet der Forschungsprämie, sowie die immer erstklassige Betreuung in Steuerfragen.“

Johannes Stari, Geschäftsführer

Johann Stari GmbH Logo

 

Forschungsprämie

Wir bei KPS haben uns seit 2003 auf die Forschungsprämie spezialisiert. Unternehmen, die Forschung & Entwicklung betreiben, bekommen dadurch eine Barförderung von 10% der F&E Kosten und der direkt zurechenbaren Investitionen. Ab 2016 steigt die Förderquote sogar auf 12%! Alleine 2015 haben wir für unsere Klienten Forschungsprämien für F&E Projekte mit einem Volumen von über 10 Mio. EUR erfolgreich beantragt. Dabei bieten wir unseren Kunden sowohl erfolgsabhängige wie fixe Honorarmodelle an.

Jörg Stadler, Geschäftsführer bei KPS

_C9A2868

Brutto-Netto Rechner

Brutto-Netto Rechner in einem neuen Tab öffnen

kps_adminSteuerberatung